Weitere Messen in Wels
Welser Volksfest
Welser Volksfest 14. - 17.09.2017
Classic Austria
Classic Austria 29.09. - 01.10.2017
Life - die Messe für mich!
Life - die Messe für mich! 06. - 08.10.2017
 

GRASS BEWEGUNGS-SYSTEME Das modulare Schubkasten-Komplett-System

 

 

Das modulare Schubkasten-Komplett-System bietet ein harmonisch aufeinander abgestimmtes Sortiment und schafft gänzlich neue Gestaltungs- und Differenzierungsmöglichkeiten. Von der Schubkastenlösung über eine formschlüssige Reling-Variante, eine hohe Zarge in 186 mm bis hin zu einer einzigartigen Glas-Variante. Dabei handelt es sich bei dem Frame-Auszug um eine großflächigen Glas-Lösung die eine absolute Weltneuheit ist – um die Gestaltungsfreiheit auf ein Maximum auszudehnen, haben die GRASS-Entwickler die Bauhöhe der benötigten Technik auf das denkbare Minimum von 41 mm Höhe reduziert. Die patentierte Clip-Technologie ermöglicht eine stabile, werkzeuglose Verspannung der Einschubelemente. In Verbindung mit den Designleisten aus Vollholz für Schubkästen und hohe Auszüge, die nachträglich an der Zarge angebracht werden können, ist ein einzigartiges Markenprodukt entstanden, welches den absehbaren Trends nach puristischer Perfektion und Individualisierbarkeit exakt entspricht.

Der Frame-Auszug Crystal Plus besticht durch einfachste Montage und geringe Teilekomplexität. Fronthalter, Zargen, Einschubelemente, fertig. Die Rückwandhalter und die patentiert Aufnahme der Einschubelement sind an der Zarge integriert. Zwischen den beiden Einschubhalterungen können großflächige Designelemente durch einfaches einschieben verspannt, und mit nur einem "Click" wieder herausgenommen werden. Dabei sorgt die Clip-Technik für stabilen Halt, ohne die Designelemente in irgendeiner Weise vorbehandeln zu müssen. Ob dann Glas oder ein anderes Material als Designelement zum Einsatz kommt, bleibt dem Geschmack jedes einzelnen Designers überlassen.

In vielen Bereichen wird es zunehmend wichtiger, Produkte und Dienstleistungen nicht nur gegenüber den direkten Wettbewerbern abzugrenzen, sondern das Angebot für verschiedene Bedürfnisse, Anforderungen, Zielgruppen oder Preissegmente zu diversifizieren. Durch die rechtwinkelige Form der Scala-Zargen ergibt sich eine sogenannte "Designstufe", die es ermöglicht am Ende des Fertigungsprozesses eine Designleiste anzubringen. Diese magnetischen L-Profile fügen sich formschlüssig an die Zargen an. Dank dieser Option ist der Verarbeiter in der Lage das Schubkasten-System dem Material des Möbels anzupassen oder gezielt Akzente zu setzen.